Skip to main content
| 420 | News

Kratom ein Heil- und Genussmittel

Kratom -  in den tropischen Regionen Südostasiens, insbesondere in Ländern wie Thailand, Malaysia, Indonesien, und Myanmar beheimatet. 

Was ist Kratom?

Kratom ist der gebräuchliche Name für die Blätter des Mitragyna speciosa-Baumes. Die Blätter des Kratombaums werden traditionell von Einheimischen gekaut oder zu Tee verarbeitet, um verschiedene Wirkungen zu erzielen.

Die aktiven Bestandteile von Kratom sind Alkaloide, darunter Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin. Diese Alkaloide wirken auf bestimmte Rezeptoren im Gehirn und können daher psychoaktive und schmerzlindernde Effekte hervorrufen.

Die Wirkung von Kratom hängt von der Menge, der Sorte des Kratombaums und der individuellen Empfindlichkeit ab. In niedrigen Dosen kann Kratom eine stimulierende Wirkung haben, die sich in gesteigerter Energie, verbesserter Stimmung, Konzentration und sozialem Verhalten äußern kann. In höheren Dosen wirkt Kratom eher beruhigend und sedierend, was Entspannung und Schmerzlinderung fördern kann.

Kratom wird von einigen Menschen zur Bewältigung von Schmerzen, zur Linderung von Entzugserscheinungen bei Opiatabhängigkeit und aus anderen Gründen verwendet. Es gibt jedoch auch Bedenken hinsichtlich der Sicherheit, Abhängigkeitspotenzials und möglicher Nebenwirkungen bei übermäßigem Konsum.

Die rechtliche Situation von Kratom variiert je nach Land und Region. In einigen Ländern ist der Verkauf und Besitz von Kratom eingeschränkt oder verboten, während es in anderen Ländern legal ist. Wenn Sie daran interessiert sind, Kratom zu verwenden, ist es wichtig, sich über die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Ihrem Land zu informieren und Vorsicht walten zu lassen, da die Forschung zu Kratom noch begrenzt ist und die Langzeitauswirkungen nicht vollständig verstanden werden.

In den Ländern: Deutschland und Österreich ist Kratom legal! In der Schweiz ist Kratom seit 2017 illegal!

Ist Kratom psychoaktiv?

Kratom ist psychoaktiv, was bedeutet, dass es eine Wirkung auf das Gehirn und die Psyche hat. Die Wirkung von Kratom hängt von der Menge, der Sorte und der individuellen Empfindlichkeit ab. Die aktiven Wirkstoffe im Kratom, wie Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin, wirken auf bestimmte Rezeptoren im Gehirn und können unterschiedliche Effekte hervorrufen.

  • In niedrigen Dosen wirkt Kratom häufig stimulierend und kann eine gesteigerte Energie, verbesserte Stimmung, Konzentration und geselliges Verhalten bewirken. Einige Benutzer berichten auch von erhöhter Motivation und körperlicher Ausdauer.
  • In höheren Dosen hat Kratom eher eine beruhigende, sedierende Wirkung. Es kann Entspannung, Schmerzlinderung und eine tiefe Entspannung fördern. In einigen Fällen kann eine hohe Dosis auch zu einem euphorischen Zustand führen.

Die genauen Wirkungen von Kratom können jedoch von Person zu Person variieren, und es gibt auch zahlreiche Berichte über unerwünschte Nebenwirkungen, insbesondere bei übermäßigem Konsum oder unsachgemäßer Anwendung. Dazu gehören Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen, Verstopfung, Augenzittern, Zittern der Gliedmaßen und Unruhe.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kratom auch eine opioidähnliche Wirkung hat und an den gleichen Rezeptoren im Gehirn bindet wie Opioide. Dies kann zu einer Abhängigkeit und Toleranzbildung führen, wenn es über längere Zeiträume regelmäßig eingenommen wird. Die plötzliche Beendigung des Kratom-Konsums kann Entzugserscheinungen auslösen.

Wie wird Kratom in der Medizin eingesetzt?

Kratom wird in der Medizin aufgrund seiner aktiven Bestandteile, insbesondere des Mitragynins und 7-Hydroxymitragynins, untersucht. Es gibt jedoch nur begrenzte klinische Studien und Forschung zu Kratom als medizinisches Mittel, und die Verwendung von Kratom in der medizinischen Praxis.

Einige der potenziellen medizinischen Anwendungen von Kratom, die in der Forschung untersucht wurden oder wurden, sind:

  • Schmerzlinderung: Kratom kann analgetische Eigenschaften haben und wurde traditionell zur Schmerzlinderung eingesetzt. Einige Menschen verwenden Kratom, um chronische Schmerzen zu bewältigen, obwohl es bisher nur begrenzte wissenschaftliche Erkenntnisse zu dieser Wirkung gibt.
  • Entzugsbehandlung: Aufgrund seiner opioidähnlichen Wirkung wurde Kratom in einigen Fällen zur Linderung von Entzugserscheinungen bei Personen verwendet, die von Opioiden abhängig sind. Dieser Einsatz ist jedoch umstritten, da Kratom selbst ein potenzielles Abhängigkeitsrisiko birgt.

Da die Forschung zu Kratom noch in den Anfängen steckt, ist es entscheidend, weitere Studien durchzuführen, um seine möglichen medizinischen Anwendungen, Wirkungen, Nebenwirkungen und Sicherheitsaspekte besser zu verstehen. Wenn Sie Interesse an einer möglichen medizinischen Verwendung von Kratom haben, empfehle ich Ihnen, mit einem qualifizierten Gesundheitsexperten zu sprechen, um die potenziellen Risiken und Vorteile abzuwägen und die aktuellsten Informationen zu erhalten.

Wie kann ich Kratom konsumieren?

Die Einnahme von Kratom kann auf verschiedene Arten erfolgen, abhängig von den persönlichen Vorlieben und der Form des Kratoms, das Sie verwenden. Hier sind einige gängige Methoden, wie Kratom eingenommen wird:

  1. Kauen der Blätter: In einigen Regionen Südostasiens werden frische Kratomblätter gekaut. Die Wirkstoffe werden dann durch die Mundschleimhaut aufgenommen. Diese Methode ist aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit frischer Blätter außerhalb der Anbaugebiete eher selten.
  2. Kratom-Pulver: Das am häufigsten verfügbare Kratom wird zu Pulver gemahlen. Es kann in Wasser, Fruchtsaft, Milch oder einem beliebigen Getränk eingerührt und dann getrunken werden. Einige Benutzer mischen das Pulver auch mit Joghurt oder anderen Lebensmitteln, um den Geschmack zu mildern.
  3. Kratom-Kapseln: Kratom-Pulver ist auch in Kapselform erhältlich. Die Kapseln werden wie gewöhnliche Nahrungsergänzungsmittel mit Wasser geschluckt. Diese Methode ist praktisch und kann den Geschmack von Kratom verbergen.
  4. Kratom-Tee: Kratom kann auch als Tee zubereitet werden. Das Pulver wird in heißem Wasser eingeweicht und dann abgeseiht. Der Tee kann nach Belieben gesüßt oder mit anderen Zutaten verfeinert werden.

Es ist wichtig, die Dosierungsempfehlungen zu beachten und vorsichtig zu sein, wenn Sie mit der Einnahme von Kratom beginnen. Die empfohlene Dosierung kann je nach individueller Toleranz und Kratom-Sorte variieren. Zu viel Kratom kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Nur qualitativ hochwertige Produkte erhalten Sie über unseren Kontakt in Indonesien.

Cannabis Urlaub hat eine Kontaktperson in Indonesien, die dich bestens beraten kann. Natürlich ist es auch möglich mit Cannabis Urlaub selbst nach Indonesien zu reisen. Dazu musst du uns nur uns eine Nachricht senden und wir werden uns umgehend bei dir melden.

pauschalreisen

Günstige Flüge nach Jakarta

Über unsere Kontaktperson kannst du folgende Produkte online bestellen:

Grünes Kratom ist ein sanfter Energiebooster, der die Stimmung hebt.

kratom rot

Rotes Kratom - Gut für Anfänger, da sie eine angenehme, beruhigende Wirkung hat. Diese Sorte ist bekannt dafür, dass sie den Körper entspannt und Schmerzen zu lindern.

kratom weiss

Weisses Kraton - Sorgt für Entspannung, bei manchen aber auch für einen klaren Kopf. Die Wirkung hängt hauptsächlich von der Menge des konsumierten Kratoms ab.

Unsere Kontaktperson erwartet Dich und wird Dich in die Kraft von Kratom einweihen.

Du kannst unsere Kontaktperson auf Deutsch kontaktieren und bei der ersten Kontaktaufnahme CannabisUrlaub.com erwähnen. Die Lieferzeit beträgt ca. 14 Tage. Preise auf Anfrage.

  • Whatsapp : +6285389888989
  • Telegram : +6285389888989
  • Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Zum Schluss möchten wir Dir noch einen Gruß aus Indonesien mit auf den Weg geben.

"Lebe den hyborischen Weg. Gehe nicht leise in die gute Nacht, wüte nicht gegen den Tod des Lichts. Ein Hyboräer zu sein bedeutet, das Leben vom ersten bis zum letzten Tag in vollen Zügen zu genießen. Es gibt verschiedene Ebenen in diesem Spiel, es gibt diejenigen, die nur versuchen zu überleben, und diejenigen, die gekommen sind, um ihre Spuren zu hinterlassen. Schließe dich uns jetzt an, um besser, schneller und stärker zu werden. Es ist nie zu spät, als Hyborianer zu leben."

 

indonesien

Benidorms Boom: Sonne, Strände und Cannabis-Kultur

Cannabis sicher testen: Die besten Kits nach Legalisierung

Santander - Santa Cruz de Bezana: Ein Paradies für Cannabis-Enthusiasten

Cannabis Reisen: Entdecken Sie grüne Horizonte

Pilotprojekt zum Cannabishandel startet in Bern, Schweiz

Omas Kräuterglas

Omas Kräuterglas

12,95€
Geruchsdichte Tasche

Geruchsdichte Tasche

23,99€

Original Cannabis-Samen aus Afghanistan hier kaufen:

Cannabis - News