Skip to main content
| 420 | News

Terpene Geschmacksführer: Woher Cannabis seinen Geschmack bekommt

cannabis geschmack

LINALOOL
Das Markenzeichen dieses Terpens ist sein blumiger Duft, der an scharfe und süße Wildblumen erinnert. Es ist auch in Lavendel, Lorbeer, Birke und Rosenholz enthalten. Es hat beruhigende und sedierende Eigenschaften und kann helfen, Angstzustände zu lindern.

Medizinischer Verwendung: Analgetikum, Antiepileptikum, Antidepressivum, Anti-Angstmittel.

β- CARYOPHYLLEN
Bekannt für sein pfeffriges, holziges und würziges Aroma, ist dies das einzige Terpen, das nachweislich mit dem Endocannabinoid-System (CB2) in unserem Körper interagiert. Es ist auch in Basilikum, Oregano, Pfeffer und Zimtblättern enthalten.

Medizinischer Verwendung: entzündungshemmend, schmerzlindernd, krampflösend, Schlafhilfe.

α PINENE
Das häufigste und reichlichste natürlich vorkommende Terpen, es ist einer der Hauptverantwortlichen für das verräterische Pinienaroma von Cannabis. Es ist auch in vielen Nadelbaumarten und Kräutern wie Salbei enthalten. Es ist dafür bekannt, dass es das Gedächtnis und die Wachsamkeit verbessert.

Für einen guten Cannabis Geschmack auf das untere Bild klicken ;-)

feminisierte samen

Lesen Sie auch:

geschmack cannabis

Top Hash Cannabis Urlaub in Tanger, Marokko

Individuelle Cannabis Touren

Koh Phangan – Cannabis Club & Reiseführer!

Belize ist ein faszinierendes Cannabis Reiseziel

Rauchen & Dampfen, zwei Möglichkeiten Cannabis zu konsumieren

Cannabis - News