Sensi Seeds

Cannabis News

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in vielen Ecken der Welt schnell voran. Cannabis Urlaub ist Ihre Quelle für die neuesten Nachrichten über neue politische und geschäftliche Entwicklungen auf internationaler Ebene. (alle Cannabis News)

Wieviel Wasser benötigen meine Cannabispflanzen?

Hoy Freunde des Weeds – habt ihr dieses Jahr wieder vor Outdoorpflanzen anzubauen? Habt Ihr schon eure Samen keimen lassen oder sogar im Topf?

Das Giessen von Cannabispflanzen ist einer der wichtigsten Aspekte des Cannabis Anbaus, den sowohl neue als auch alte Grower berücksichtigen sollten. Die Menge und Häufigkeit der Bewässerung Ihrer Marihuana Pflanze hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. der Temperatur und der Beleuchtung, dem Alter, der Größe und dem Wachstumsstadium, in dem Sie Ihre Cannabissorte anbauen.

Zu viel oder zu wenig Wasser kann Ihre Cannabispflanze töten. Es ist daher sehr wichtig, darauf zu achten, dass Sie die Marihuana Pflanzen gerade so viel gießen, dass sie gut wachsen können.

cannabis wasser

Es gibt häufige Fragen, die sich neue Cannabiszüchter gewöhnlich stellen. Lasst uns versuchen, sie zu beantworten:

Wie kann man feststellen, ob eine Cannabispflanze zu wenig oder zu viel Wasser bekommt?

Ihr werden sehen, dass die Blätter einer zu wenig bewässerten Marihuana Pflanze fest sind und sich nach unten kräuseln, weil sie viel Wasser in ihren Blättern halten müssen. Die Blätter sehen gesund aus, sind aber gekrümmt.

Eine übermäßig bewässerte Pflanze hat schwache, gekrümmte und ungesunde Blätter. Ihr werdet sehen, dass Ihre Blätter aussehen, als würden sie herunterhängen.

Wie oft sollte ich meine Cannabispflanze gießen?

Jedes Mal, wenn ihr seht, dass die Erde, in die die Marihuana Pflanze gepflanzt wurde, anfängt, sich trocken anzufühlen, ist es an der Zeit, sie zu gießen. Um sicherzugehen, dass ihr sie zur richtigen Zeit gießen, fühle mit der Hand, ob die Erde noch feucht ist. Wenn die Erde feucht ist, warte noch. Achte darauf, dass ihr die Pflanze nicht überschwemmen, denn das würde die Wurzeln schwächen. Ihr könnt die Pflanze auch mit Wasser besprühen, vor allem, wenn die Pflänzchen noch jung in Innenräumen stehen, damit die Pflanze ein Gefühl für den Regen bekommt.

Umwelteinflüsse wie Wind, Regen und vieles mehr können die Zähigkeit Ihrer Pflanze beeinträchtigen, weshalb man der Pflanze von Anfang an das Gefühl geben soll, als würde es regnen.

Welche Art von Wasser sollte ich verwenden?

Jedes Wasser ist geeignet, aber erfahrene Grower bevorzugen gereinigtes Wasser, weil sie damit erstaunliche Ergebnisse erzielt haben.

Wenn ihr das Beste aus der Ernte herausholen wollt, dann solltet Ihr die Bedeutung des Wassers für eure Cannabis Pflanze nicht ignorieren.

Falls Ihr noch keine Samen für euren Garten habt, bieten wir euch hier ein paar super Pflanzen mit hohen CBD Gehalt an.

wasser cannabis cbd

Jetzt wünschen wir euch viel Erfolg beim Giessen mit gutem Wasser und wenn es wieder Zeit zum Ernten ist - viele grosse feine Geschmackvolle Knospen!

wasser cannabispflanzen

Cannabis Hotelempfehlungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.