Skip to main content
| 420 | News

Cannabis Urlaub in Sardinien - zauberhafte Insel im Mittelmeer

Sardinien, eine zauberhafte Insel im Mittelmeer, fasziniert mit ihrer unberührten Schönheit und reichen Geschichte. Ihre atemberaubende Landschaft, vielfältige Kultur und warme Gastfreundschaft machen sie zu einem wahren Cannabis-Urlaub-Juwel.

Sardinien ist bekannt für ihre traumhaften Strände, die mit feinem, goldenem Sand und kristallklarem Wasser gesegnet sind. Die Buchten und Lagunen entlang der Küste bieten idyllische Rückzugsorte für Entspannung und Erholung mit deinem Joint. Einer der beeindruckendsten Strände ist die Costa Smeralda, die mit ihrer smaragdgrünen Farbe und den luxuriösen Resorts Besucher aus aller Welt anzieht.

Das Inselinnere Sardiniens ist ebenso faszinierend, geprägt von majestätischen Bergen, fruchtbaren Ebenen und duftenden Pinienwäldern. Hier findet man charmante Dörfer, die in traditioneller Architektur erhalten geblieben sind und einzigartige Einblicke in die sardische Kultur bieten. Die Herzlichkeit der Einheimischen und ihre stolze Bewahrung ihrer alten Bräuche machen den Aufenthalt zu einer herzlichen Erfahrung.

Die Geschichte Sardiniens reicht bis in die Frühzeit zurück und hat eine reiche Vielfalt an archäologischen Schätzen hervorgebracht. Über die gesamte Insel verstreut finden sich beeindruckende Nuraghen, mystische Steinbauten aus der Bronzezeit, die nur auf Sardinien zu finden sind. Sie zeugen von einer alten Zivilisation, die bis heute viele Rätsel aufgibt.

Die sardische Küche ist ein weiteres "High"-light dieser Insel. Genieße nach deinem Joint die köstlichen Gerichte wie "Culurgiones", handgemachte Teigtaschen gefüllt mit Kartoffeln und Minze, oder "Porceddu", ein zartes Spanferkel, das über offenem Feuer langsam gegrillt wird. Die Speisen werden mit einheimischen Weinen begleitet, die das Geschmackserlebnis vervollständigen - du wirst dich wie in den 7.Himmel fühlen.

Für Naturliebhaber bietet Sardinien eine Vielzahl von Möglichkeiten, die atemberaubende Landschaft zu erkunden. Wanderungen durch die unberührten Naturparks und Reservate, darunter der Gennargentu Nationalpark, werden zu unvergesslichen Abenteuern. Hier kann man seltene Pflanzen und Tiere entdecken und von den atemberaubenden Aussichtspunkten aus das türkisfarbene Meer bestaunen.

Die Insel Sardinien ist ein Ort, der die Sinne betört und die Seele berührt. Mit ihrer Kombination aus atemberaubender Natur, alter Geschichte und herzlicher Kultur bietet sie eine unvergessliche Reiseerfahrung. Wer die Insel besucht, wird von ihrer Schönheit und Vielfalt verzaubert und mit Erinnerungen beschenkt, die ein Leben lang bleiben.

Sardinien ist für seine atemberaubenden Strände weltweit bekannt, darum möchte wir dir hier einige Vorstellen.

Die Insel bietet eine beeindruckende Vielfalt an Küstenlandschaften, von langen Sandstränden über versteckte Buchten bis hin zu felsigen Klippen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Strände, die Sardinien zu bieten hat:

1. Costa Smeralda: Die "Smaragdküste" ist einer der bekanntesten Küstenabschnitte Sardiniens und ein beliebtes Reiseziel für Prominente und Jetsetter. Sie besticht durch feine, weiße Sandstrände, kristallklares, türkisfarbenes Wasser und exklusive Resorts.

Cervo Hotel Costa Smeralda Resort

2. Spiaggia della Pelosa: Dieser Strand in der Nähe von Stintino im Nordwesten Sardiniens wird oft als einer der schönsten Strände Europas bezeichnet. Er zeichnet sich durch seinen blendend weißen Sand und das flache, klare Wasser aus, das in verschiedenen Blautönen schimmert.

3. Cala Goloritzè: Dieser Strand liegt an der Ostküste der Insel und ist bekannt für seinen malerischen, natürlichen Bogen, der sich über dem Strand erhebt. Der Strand ist nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar, was zu seiner unberührten Schönheit beiträgt.

Cala Goloritze

4. Spiaggia di Tuerredda: An der Südküste Sardiniens gelegen, beeindruckt dieser Strand mit seinem blendend weißen Sand und dem smaragdgrünen Wasser. Die umliegenden Hügel bieten eine spektakuläre Kulisse und machen ihn zu einem beliebten Ort für Schnorchler und Taucher.

Spiaggia di Tuerredda

5. La Pelosa, Stintino: Dieser Strand ist für seine seichten, kristallklaren Gewässer und die beeindruckende mittelalterliche Wachturm-Kulisse bekannt. Er ist bei Familien und Wassersportlern gleichermaßen beliebt.

6. Cala Luna: Erreichbar nur per Boot oder zu Fuß, ist Cala Luna ein entlegener Strand an der Ostküste, der für seine beeindruckenden Höhlen und Felsformationen bekannt ist. Hier fühlt man sich wie in einer verzauberten Oase.

7. Porto Giunco: Dieser Strand in der Nähe von Villasimius im Südosten Sardiniens bietet feinen Sand und flaches Wasser. Er ist von üppiger Vegetation umgeben und ein Paradies für Naturliebhaber.

Monti di Mola 

Die Liste der schönen Strände in Sardinien ist lang, und es gibt viele weitere versteckte Juwelen zu entdecken. Egal, ob Sie sich für Partystrände, abgelegene Buchten oder familienfreundliche Küstenabschnitte interessieren, Sardinien bietet für jeden Geschmack den perfekten Cannabis Strandurlaub.

Die rechtliche Situation von Cannabis in Italien

Der Anbau von Cannabis hat in Italien eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, als Cannabis hauptsächlich zur Herstellung von Hanfseilen verwendet wurde. Pollenanalysen von Bohrkernen zeigen jedoch, dass Cannabaceae mindestens seit dem späten Pleistozän auf der italienischen Halbinsel vorkommen, während die frühesten Hinweise auf ihre Verwendung aus der Bronzezeit stammen. Der industrielle Anbau von Cannabis zur Herstellung von Hanffasern erlebte in Italien während der Zeit der Seerepubliken und der Segelschifffahrt einen regelrechten Boom und setzte sich lange Zeit danach fort.

Derzeit ist Cannabis in Italien für medizinische und industrielle Zwecke legal, wenn auch streng reguliert, während es für Freizeitzwecke entkriminalisiert ist. Insbesondere der Besitz kleiner Mengen Marihuana für den Eigenbedarf stellt eine zivilrechtliche Ordnungswidrigkeit dar.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. pauschalreisen

 

cannabis sardinen

Teneriffa - dein Cannabis Urlaub auf den Kanaren

Aufbruch in die Mongolei - Schamanismus, Zeremonien & Rituale

Guanferty - der Dünger für deine Cannabis Pflanzen!  

Sind Umweltaktivisten Cannabisfreunde?

Die Schweiz startet eine Studie zum legalen Cannabismarkt

Cannabis - News