Kann Cannabis das Coronavirus abtöten? Was wir bisher wissen

Cannabis hat antibakterielle Eigenschaften, und einige seiner Cannabinoide können bei der Behandlung von Mehrfachkrankheiten helfen. Dies hat ihm den Titel des "Wunderkrauts" eingebracht. Von der Hemmung bestimmter Krebsarten bis hin zur Behandlung von Epilepsie hat die Pflanze sicherlich ein großes Potenzial. Sie kann auch bei einigen Infektionen helfen. Aber bedeutet dies, dass sie auch eine Behandlung für das neuartige Coronavirus sein kann?

cannabis corona

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Was ist das Coronavirus?

Ende letzten Jahres breitete sich in Wuhan, China, eine Krankheit vom Typ Lungenentzündung aus, die sich später als eine Art Coronavirus herausstellte. Dieser Erregerstamm unterscheidet sich von den vorhergehenden, so dass für ihn nicht die gleichen Behandlungen gelten. Die Virusinfektion ist zu einem globalen Notfall geworden, der auch Symptome aufweist wie:

  • Fieber
  • Husten
  • Atmungsprobleme

WSS Gelato White Feminisierte Samen

COVID-2019 hat sich auf mehrere Länder ausgebreitet und bisher viele Todesopfer gefordert. Die Sterblichkeitsrate liegt bei ca. 2%. 

Soziale Medien sagen: Cannabis tötet das Corona Virus

Anfang Februar verbreitete sich die Nachricht, dass Haschischrauchen "das Coronavirus abtöten kann", als ein Bild, das diese so genannte Eilmeldung zeigte, sich verbreitete. Instagram und Facebook waren mit mehreren Seiten gefüllt, die das gleiche Bild zeigten, das ein Archivfoto der Marihuana Knospe im Hintergrund verwendete und behauptete, dass Wissenschaftler diese Entdeckung gemacht hätten.

Aber ist daran irgendetwas Wahres dran? Nein, eigentlich keine. Mit dem Ausbruch des Virus wurden mehrere seltsame falsche Behauptungen aufgestellt. Es gab auch die Behauptung, dass Kokain das Coronavirus töten könne. Auch diese Behauptung war ebenso falsch wie andere Behauptungen, dass Ingwer das schreckliche Virus behandeln könne.

CBD-Öl - 2,75% - 10ml

Die CDC hat bestätigt, dass es bisher keinen Impfstoff gegen das Virus gibt. Es wird viele Monate dauern, bis ein Impfstoff entwickelt ist. Am anfälligsten für die Infektion sind die Kranken und die älteren Menschen. Auch Hausmittel helfen möglicherweise nicht. Die einzigen Maßnahmen, die Sie ergreifen können, sind vorbeugende Maßnahmen, darunter

  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände
  • Ihren Mund und Ihr Gesicht nicht zu berühren
  • Vermeiden Sie verarbeitete Straßennahrung
  • Waschen Sie Ihr Obst, Gemüse und Ihre Eier gründlich

Es gibt viele Mythen um das Coronavirus, deshalb müssen Sie immer doppelt prüfen, was immer Sie im Internet lesen. Versuchen Sie nicht, sich selbst zu behandeln oder zu rauchen, um die Infektion zu behandeln oder zu verhindern.

cannabis pflanze

CBD - Feminisierte Hanfsamen kaufen

Feminisierte Hanfsamen online kaufen - Weibliche Hanfsamen von hoher Qualität – Cannabis Samen mit hohem CBD Konzentration – Sensi Seeds Hanfsamenbank

Auto CBD feminisiert

Cannabissorten mit hohem THC-Gehalt sind seit Langem ein Branchenschwerpunkt, aber wir bei WeedSeedShop wissen, dass weniger manchmal mehr ist. Deshalb haben wir die Auto CBD feminisert kreiert, die ein außergewöhnliches CBD-THC-Verhältnis von 6 zu 1 aufweist.
3 Samen € 11.55

Diesel CBD feminisiert

Wir haben die feminisierte Diesel CBD kreiert, indem wir den Klassiker NEW YORK DIESEL mit einem CBD-reichen Strain gekreuzt haben. Infolgedessen hat unsere feminisierte Diesel CBD ein CBD-THC-Verhältnis von 1 zu 2.
3 Samen € 19.00

Kush CBD feminisiert

Kush CBD feminisiert wurde aus der THC-reichen Kandy Kush und einer CBD-reichen Sorte kreiert. Das Ergebnis ist eine angenehm duftende Sorte, die typischerweise ein CBD-THC-Verhältnis von 2 zu 1 aufweist.
3 Samen € 22.51

Swiss Dream Auto feminisert

Wir von der Weed Seed Shop Seed Company haben das Ziel, Sorten mit niedrigem THC- und hohem CBD-Gehalt anzubieten. Aus diesem Grund sind wir stolz darauf, die neue selbstblühende Version präsentieren zu können.
3 Samen € 21.70

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.