Sensi Seeds

Cannabis News

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in vielen Ecken der Welt schnell voran. Cannabis Urlaub ist Ihre Quelle für die neuesten Nachrichten über neue politische und geschäftliche Entwicklungen auf internationaler Ebene. (alle Cannabis News)

Kroatien.jpg
Fuerteventura.jpg
Thailand3.jpg
GranCanaria.jpg
Suedafrika4.jpg
Marokko.jpg
Portugal2.jpg
previous arrow
next arrow
Shadow

Bubble Hash - Ice-o-lator – Medhode zur Herstellung

Vielleicht hast du dich auch schon einmal gefragt, was mache ich mit dem Trimm von meinen Blüten?
Auf alle Fälle solltest du den Trimm nicht einfach wegwerfen, sondern auf einer einfachen Art Bubble Hash oder Isce-O-Later herstellen.

bubble hashVielleicht ist es die älteste Methode Bubble Hash mit Eiswasser herzustellen, dabei entsteht eine dunkelbraune Substanz die bröcklig ist.

Die Herstellung ist denkbar einfach. Du nimmst deinen Trimm oder sogar auch deine Blüten, oder Gemisch aus Trimm & Blüten und frierst sie in der Kühltruhe für einen Tag ein. Wenn du am kommenden Tag bereit bist, nimmst du die gefrorenen Materialien aus dem Gefrierfach und gibst es in einen grossen Eimer. Falls du einen 30 Liter Eimer hast, gibst du zusätzlich ca. 4 - 5 kg Eiswürfel hinzu was du günstig an der Tankstelle kaufen kannst. Jetzt noch kaltes Wasser hinzugeben und mit einem Rührer so lange rühren, bis es schaumig am Rand des Eimers wird.

Jetzt wartest du noch ca. 15-20 Minuten – das Wasser im Eimer sollte um die 3 Grad sein.

Die Wartezeit kannst du damit verbringen noch einen Joint zu rauchen oder auch Schritt zwei vorzubereiten.

Jetzt wird die «braune Masse» noch einmal sehr gut durchgerührt, bevor der nächste Schritt beginnt.

Und zwar benötigst du wieder einen grossen Eimer, der mit sogenannte Bubble Bags gefüllt ist. Die Bubble Bags haben verschiedenen grosse Löcher und haben die Aufgabe den Sud zu Filter. Die Filter sind übereinander angebracht, wobei man bei der kleinsten Lochgrösse beginnt. Üblicherweise gibt es diese Filter in 5 verschiedene Lochgrössen.

        

Noch einmal jetzt den Sud Eimer aufrühren und durch die Bags filtrieren. Du solltest den ersten Filter mit dem Material so gut auspressen, wie es nur geht. Denn wer möchte schon Bubble Hash verschwenden?

Hast du dein Material komplett gefiltert, kannst du die Bags nacheinander herausnehmen. Dabei wirst du bemerken, umso kleiner die Lochgrösse ist umso mehr Bubble Hash befindet sich in ihnen.
Jetzt brauchst du nur noch den Bubble Hash aus den Bags mit einem Löffel entnehmen.

Zum Schluss wird das Produkt an der Luft getrocknet, um das überschüssige Wasser zu entfernen.

Fertig ist dein Bubble Hash oder auch Isce-O-Later genannt.

Wir wünschen dir einen angenehmen Geschmack und mit Sicherheit wirst du nach deiner ersten Herstellung des Bublle Hash nie wieder deinen Trimm wegwerfen.

Vielleicht möchtest du uns dein Ergebnis einmal zeigen und postest es im Cannabis Club.

Bitte beachte die gesetzlichen Bestimmungen in deinem Land!

ice o lator

Cannabis Hotelempfehlungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.